Home

Seit einigen Jahren arbeite ich selbstständig als Fotografin.

Meine Auftragsarbeiten leben von

der genauen Vorbereitung des Shootings.

Dazu gehört ein persönliches Kennenlernen der

Auftraggeber/ Agentur/ Firma

und ein Briefing des Kunden oder Vorschläge von mir (mit Skizzen vom Set mit Beleuchtung und Posen).

Neben meinen persönlichen Fotoserien fotografiere ich im Auftrag von Magazinen, 

Unternehmen der Industrie, Agenturen 

sowie Beratungsunternehmen z.B. Reportagen  und Porträts.

 


 Wenn Sie Interesse an einem Shooting haben:

 Sie können mir gerne eine Mail schicken  foto@fionahirschmann.de

oder Sie nutzen das Kontaktformular.

Gerne können Sie mich auch anrufen.

phone: 030/ 383 08 702 

mobil: 0152 216 16 410

Auch in Facebook und Instagram:


Aktuelle Serie

Mehr Fotos in der Rubrik:  Menschen - 'i.n.k.e.d'


Blog making of

i.n.k.e.d  - Farben auf der Haut, TEIL 2

Geschichten, die unter die Haut gehen

mehr lesen 0 Kommentare

i.n.k.e.d - Farben auf der Haut

Geschichten, die unter die Haut gehen

Bei meiner Recherche zu dieser neuen Serie bin ich bisher auf viele verschiedene Menschen getroffen - die einzige Verbindung zwischen ihnen ist die Liebe zum Tattoo. Im Laufe der nächsten Wochen und Monate werde ich immer wieder das eine oder andere Tattoo und die Person, die es trägt, vorstellen.

mehr lesen 1 Kommentare

Von der Idee zum Produkt: dem finalen Foto

Die Aufgabe: Personen im 'Leuchtkasten' fotografieren

mehr lesen 0 Kommentare

Food-Fotografie macht hungrig

Ich habe einen neuen Auftrag: Ein Food-Shooting im Restaurant Pittelli's Taste Italy, einem ganz neuen italienischen Restaurant mit gehobener Küche und starkem saisonalen Einschlag.

Food-Fotografie_Küche Pittelli
Antonio Pittelli bei der Food-Fotografie
mehr lesen 1 Kommentare

Team-Shooting - Making of

Das Teamshooting - keine leichte Disziplin für einen Fotografen!

Schon ein Shooting mit nur zwei Personen, also einer wirklich überschaubaren Gruppe, kann schwierig werden.

Schnell bemerkt man auf dem Kamera-Display, dass die eine Person der anderen Person die Show stiehlt.

Der Eine den Anderen weit überragt. Oder evtl. die Eine sich unwohl in der Nähe der Anderen fühlt.

All das muss von dem Fotografen berücksichtigt werden - bei kleinen, wie auch großen Gruppen.

mehr lesen 0 Kommentare